Ausbildungsdauer- und Zeiten

Make-up-Artist

  • Sie haben einmal wöchentlich, entweder montags oder mittwochs oder samstags in der Zeit von 10 - 16 Uhr Unterricht.
  • Die Ausbildung dauert 6 Monate und endet mit einer Abschlussprüfung und einem Abschlusshooting.
  • Dazu kommen die Themen-Shootings, welche teilweise extern oder in der Akademie stattfinden, je nach Thema.
  • Die Tage ohne Unterricht sollten Sie für sich nutzen mit praktischen Übungen, Recherchen etc. Ihre Fachdozentin / Ihr Fachdozent wird Ihnen dazu Anleitungen geben. 

Make-up-Artist & Beauty

Hier gelten die Unterrichtszeiten des Make-up-Artist. Dazu kommen die Zeiten der Kosmetikausbildung. Die Zeiten finden Sie hier.


Mit dem richtigen Ausbildungs-Konzept ist die Ausbildung zum Make-up-Artist in 6 Monaten sehr gut möglich. Hier die Gründe dafür:

Praxisorientierung - ein praktischer Beruf sollte praxisorientiert erlernt werden. Sie arbeiten intensiv an jedem Unterrichtstag praktisch in verschiedenen Themenbereichen und Inhalten.

Teilverlagerung der Inhalte nach Hause. Sie erhalten verschiedene Themen zu Homeworks. Diese werden am nächsten Unterrichtstag gemeinsam erarbeitet und besrochen.

Kleine Klassenverbände ermöglichen intensives Arbeiten.

Fotoshootings - diese sind das Herzstück der Ausbildung. Selbständig erarbeiten Sie ein Thema welches Sie dann bei einem Shooting mit Top-Fotografen umsetzen. Die Fotos erhalten Sie in digitaler Form zur Erstellung Ihrer individuellen Fotomappe.

Schon während der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit verschiedene Jobs anzunehmen. Als renomierte Akademie erhalten wir immer wieder Anfragen nach guten Make-up-Artist's.

Wir schenken uns Shooting's in Paris oder sonstwo sondern bleiben in der schönsten Stadt der Welt: Hamburg. Hier gibt es unendlich viele tolle Lokations für interessante Shootings. Damit sparen wir enorme Kosten und Zeit!

 

Wir konzentrieren uns auf das, was Sie tatsächlich benötigen um als Make-up-Artist erfolgreich tätig zu werden. Künstlich in die Länge gezogene Ausbildung erhöhen nur Ihre Kosten. Folgende Inhalte haben wir aus unserem Lehrplan gestrichen:

  • Anatomie
  • Chemie
  • Physik
  • Kaufmännische Grundlagen
  • Historische Stilkunde
  • Theatergeschichte
  • Dramatische Literatur
  • etc.